''

12.10.2021

Better Values – More Power

Zur Stromerzeugung in Pumpspeicherkraftwerken werden für Lager an Turbinen oder Pumpen, die mit Wasser abgedichtet bzw. gekühlt werden, manuelle und/oder automatische Filter eingesetzt. Um die Lager und Dichtungen bestmöglich zu schützen und den Verschleiß zu reduzieren, muss eine hohe Wasserreinheit gewährleistet werden.

Für ein Pumpspeicherkraftwerk an der Eder in Hessen, hat D&D eine Filterstation, bestehend aus zwei automatisch rückspülbaren Filterautomaten Type DDF (Grob- und Feinfiltration mit 3 mm und 200 µm), in Betrieb genommen. Filtriert wird das Gleitringdichtwasser der Turbine und das Steuerwasser der Pumpe.

Die Filterautomaten DN 200 / PN 63 wurden platzsparend in Reihe auf einem Rahmengestell montiert.

Mit dieser automatisch rückspülbaren Stufenfiltration werden die bisherigen manuellen Filter ersetzt und somit aufwändige Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten minimiert.

Die Besonderheit bei dieser Filterstation ist die Auslegung auf Wechselbeanspruchung aufgrund möglicher Druckschwankungen (hydraulischer Kurzschluss) und die geschweißte Stahlkonstruktion für Druckstufe PN 63.